Vegane Baukasten Rezepte


Hier kommt wieder ein Baukasten - Rezept, für das ihr bestimmt die Zutaten "an Bord" habt:

 

Obstkuchen -  Boden für ein Blech

 

20 g Hefe/ 1 Päckchen Trockenhefe, auflösen in ...

300 g Getreidemilch lauwarm (Hafer, Soja, Mandel - Kuhmilch geht natürlich auch)

100g (Vollrohr)zucker

500g Weizenvollkornmehl (variieren, auch mischen könnt ihr mit Dinkelmehl und normalem Weizenmehl, die Flüssigkeitsmenge kann sich leicht verschieben)

80g Pflanzenöl (Achtung: wählt bitte ein backfähiges Öl wie z. B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl)

½ TL Salz

½ TL Vanille aus der Schote oder guten Bourbon - Vanillezucker

 

Falls ihr frische Hefe verwendet, macht ihr einen Ansatz mit etwas Zucker und erwärmter Milch, bis es schön blubbert. Dann ist die Hefe aktiv. Sie mag jetzt Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad.

 

Nehmt ihr Trockenhefe, darf alles in die Küchenmaschine.

In jedem Fall verrührt alle Zutaten, von denen keine zu kalt sein sollte.

 

Ist der Teig noch etwas klebrig, gebt noch mal großzügig Mehl auf die Hände, mehlt den Teig ein und lasst ihn ca. eine Stunde zugedeckt gehen.

 

Dann verteilt den Teig auf einem Blech (Backpapier drunter) und rollt ihn gleichmäßig aus. Er sollte dick und fluffig sein.

 

Sehr gut mit …

2 kg Zwetschgen (entsteint, natürlich ...), 2 kg Äpfeln, etc.

 

Zum Bestreuen:

 

100g Vollrohrzucker

1 TL Zimt (jedenfalls bei Pflaumen)

 

Und ab in den vorgeheizten Ofen mittleres Blech, mit Ober- und Unterhitze bei 200 Grad.

 

Bis er fertig ist. Dauert so ca. 25 Min.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0